ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Fanatee Inc., ein Unternehmen mit Sitz im US-Bundesstaat Delaware, mit der Adresse 100 Southeast Third Avenue, Suite 1000, Fort Lauderdale, FL 33394, USA (nachfolgend als „Fanatee“, „wir“, „uns“ oder „unser/e“ benannt), möchte seinen Nutzern (nachfolgend als „Nutzer“, „Sie“, „Ihnen“ oder „Ihr/-e/-en/-es“ benannt) eine unterhaltsame und kurzweilige Erfahrung durch seine Spiele (wie unten stehend definiert) bieten. Um dies zu erreichen, mĂŒssen einige Regeln gelten. Die Allgemeinen GeschĂ€ftsbedingungen („AGB“) regeln die Beziehung zwischen Fanatee und unseren Nutzern.

UNSERE SPIELE SIND FÜR INDIVIDUEN 13 JAHRE UND ÄLTER IN DEN USA BZW. 16 JAHRE UND ÄLTER IN DER EU GEDACHT. KINDER IN DEN USA JÜNGER ALS 13 JAHRE BZW. IN DER EU JÜNGER ALS 16 JAHRE DÜRFEN AUF DIE PLATTFORMEN VON FANATEE NICHT ZUGREIFEN. FERNER SAMMLEN WIR NICHT BEWUSST DATEN FÜR WERBEZWECKE, DIE SICH AUF KINDER BEZIEHEN.

Durch den Zugriff auf unsere Webseite (http://www.fanatee.com/) (“Webseite”), Spielplattformen und Applikationen („Spiele“ und im gesamten mit der Webseite „Plattformen“) stimmen Sie ausdrĂŒcklich diesen AGB zu und ĂŒbernehmen volle Verantwortung fĂŒr Ihre Handlungen in Bezug auf die Plattformen. Die Plattformen dĂŒrfen nicht benutzt werden, wenn es verboten ist. Wenn Sie nicht mit diesen AGB einverstanden sind, mĂŒssen Sie einen Zugriff und eine Nutzung der Plattformen unterlassen. In diesem Fall bitten wir Sie um eine RĂŒckmeldung per E-Mail an hello@fanatee.com und teilen uns die GrĂŒnde der Nichtzustimmung mit, damit wir unsere Dienste verbessern können.

Bitte lesen Sie diese AGB sorgfÀltig durch, da diese unter anderem in Abschnitt 14 regeln, dass Sie und Fanatee bestimmte Forderungen schiedsgerichtlich anstelle vom regulÀren gerichtlichen Verfahren regeln werden, sowie, dass Sie nicht eine Sammelklage gegen Fanatee einlegen werden oder sich an einer solchen beteiligen werden.

Unsere DatenschutzerklĂ€rung (einsehbar unter https://fanatee.com/privacy-policy/de) beschreibt das Sammeln, die Nutzung und Offenlegung von Daten und Informationen durch Fanatee in Bezug auf die Plattformen. Die DatenschutzerklĂ€rung, welche von Zeit zu Zeit von Fanatee gemĂ€ĂŸ den dort festgelegten Vorgaben aktualisiert werden kann, ist hiermit Teil dieser AGB und Sie stimmen hiermit der dort dargelegten Praktiken zum Sammeln, zur Nutzung und Offenlegung zu.

Im Falle einer Diskrepanz zwischen den Übersetzungen dieser AGB ist die englische Version maßgebend fĂŒr alle anderen Versionen.

1. Was Fanatee anbietet

1.1. Durch unsere Webseite und Spiele ist das Fanatee-Team bestrebt, eine bestmögliche Spieleerfahrung zu liefern; Spaß mit Lernen verbinden. Unsere Nutzer können auf die folgenden Spiele zugreifen:

  • i. CodyCross
  • ii. Crazy Cast
  • iii. Letter Zap
  • iv. Letter Zap Classic
  • v. Stadt Land Fluss
  • vi. Adedanha (Action)
  • vii. Rule the Word
  • viii. Word Lanes
  • ix. Word Lanes Search 

1.2. Die Spiele haben den Zweck unterhaltsam zu sein und sind nicht dafĂŒr gedacht, dass Nutzer damit Geld verdienen. Deshalb ist es untersagt, die Spiele in jeglicher Form kommerziell zu verwerten, Wetten eingeschlossen.

2. Zugang und Registrierung

2.1. Um auf bestimmte Bereiche der Plattformen zuzugreifen, könnte es erforderlich sein, dass Sie ein Konto und einen Log-in erstellen mĂŒssen. Solch ein Log-in und Konto wird nur natĂŒrlichen Personen ĂŒber 13 Jahren erlaubt. Nach der Registrierung mĂŒssen Sie dann diesen AGB zustimmen.

2.2 Alternativ bieten Ihnen die Plattformen die Möglichkeit an, ein Konto durch eine Social-Network-Webseite („SNW“), wie Facebook, einzurichten. In diesem Fall berechtigten Sie Fanatee zu dem Zugriff, der Speicherung und der Nutzung Ihrer Facebook-Informationen, um Sie auf den Plattformen zu registrieren. Facebook ist eine der Facebook Inc. zugehörige Webseite und Fanatee hat keine Beziehungen mit Facebook Inc., Fanatee hat keine Verantwortung und garantiert in keinem Fall die von Facebook bereitgestellten Dienste und Produkte.

2.3 Sie stimmen zu, keine falschen oder irrefĂŒhrenden Informationen in Bezug auf Ihr Nutzerkonto zu verwenden. Sie bestĂ€tigen, dass wir uns das Recht vorbehalten, jeden Nutzer mit einem Profil zu deaktivieren, von dem wir gemĂ€ĂŸ unseres Ermessens annehmen, dass es falsch oder irrefĂŒhrend ist (inklusive eines Profils, welches eine dritte Person nachahmt).

3. Wie ein Konto auf den Plattformen gekĂŒndigt werden kann

3.1. Sie haben das jederzeitige Recht auf eine KĂŒndigung Ihrer Registrierung auf unseren Plattformen. Alle KĂŒndigungen eines Zugangs zu der Fanatee-Plattform mĂŒssen per E-Mail an hello@fanatee.com gerichtet werden.

3.2. Sie sind sich bewusst, dass eine solche KĂŒndigung Ihrer Registrierung den Zugang zu unseren Plattformen aufhebt und beendet.

4. Rechte von Fanatee ĂŒber die Webseite und Spiele

4.1. Auf die Beziehung zwischen Ihnen und Fanatee bezogen hat Fanatee alle weltweiten Rechte, AnsprĂŒche und Interessen (alle Schutz- und Urheberrechte, geistiges Eigentum und andere Eigentumsrechte miteingeschlossen) auf und fĂŒr die Plattformen und auf jegliche Nutzung und andere Daten, die in Verbindung mit der Nutzung derselben generiert oder gesammelt wurden, hier auch jegliche Informationen, Bilder, Emojis, Emoticons, Spitznamen und Kommentare, die Sie auswĂ€hlen, verĂ€ndern oder auf den Plattformen eingeben („Fanatee-Material“). Außer wenn es hier ausdrĂŒcklich aufgefĂŒhrt ist, stimmen Sie zu, keine Lizenzierung, Verteilung, Kopierung, Modifizierung, öffentliche Darstellung oder AuffĂŒhrung, Übertragung, Veröffentlichung, Bearbeitung, Anpassung, Erstellung abgeleiteter Erzeugnisse von oder anderweitige unerlaubte Nutzung von Fanatee-Material vorzunehmen. Sie stimmen zu, keine Nachkonstruktion (Reverse Engineering), Dekompilierung, Demontage oder anderweitigen Versuch zu unternehmen, um den Quellcode, Algorithmus oder ein Hintergrundprogramm von Fanatee-Material zu entdecken. Fanatee behĂ€lt sich das jederzeitige Recht zur Modifizierung oder Einstellung der Plattformen oder jeglicher anderer Version/-en nach eigenem Ermessen vor, mit oder ohne vorherige AnkĂŒndigung.

4.2. Fanatee behĂ€lt sich das Recht der jederzeitigen Aussetzung oder KĂŒndigung Ihrer Registrierung oder Ihres Zugangs zu den Plattformen vor, falls Betrug, TĂ€uschung, FĂ€lschung oder Unterschlagung vermutet wird oder falls irgendeine der Pflichten aus diesen AGB nicht erfĂŒllt wird, und es hieraus kein Kompensationsanspruch entsteht.

5. Dienste von Drittanbietern, generell

Die Plattformen können Werbung und andere Links beinhalten, die Ihnen Zugang zu Webseiten oder anderen Online-Services von Drittanbietern ermöglichen. Sie bestĂ€tigen und stimmen zu, dass Fanatee nicht verantwortlich ist und keiner Haftung fĂŒr den Inhalt solcher Webseiten und Diensten von Drittanbietern, fĂŒr Produkte oder Dienste erhĂ€ltlich durch selbige oder Ihre Nutzung oder Interaktion mit vorgenannten unterliegt.

6. Verbotene AktivitÀten auf den Plattformen

Sie bestÀtigen und stimmen zu, dass wÀhrend der Nutzung der Plattformen folgendes strikt untersagt ist:

  • i. Das Verteilen, VerĂ€ndern, Verkaufen, Vermieten oder Ausbeuten der Fanatee-Webseite und Fanatee-Spiele, unserer Daten und Informationen, sowie die Nutzung dieser fĂŒr jegliche nicht kommerzielle Verwendung oder fĂŒr die Herstellung oder Lieferung von anderen Produkten oder Diensten, vorgenanntes in jeglicher Art und Weise;
  •  
  • ii. Die Nutzung der Plattformen in jeglicher Art und Weise, die nach unserem Ermessen die Nutzung jeglicher anderer Parteien beschĂ€digen, verhindern, ĂŒberladen, beeintrĂ€chtigen oder behindern könnte;
  •  
  • iii. Das Erlangen oder der Versuch jegliches Material oder Informationen durch jegliche Art und Weise zu erlangen, die durch die Plattformen dafĂŒr nicht gedacht oder vorgesehen sind;
  •  
  • iv. Das automatisierte Einsammeln (Scraping) oder anderweitige automatisierte VorgĂ€nge zum Sammeln von oder Zugang erhalten auf Informationen auf den Plattformen, und Sie stimmen zu, keine automatischen Ausschließungs-Maßnahmen unsererseits, die wir einsetzen können, zu umgehen;
  •  
  • v. Das Erstellen, Miteinschließen oder Veröffentlichen von jeglichem Inhalt, inklusive, und dies ist keine Begrenzung der AufzĂ€hlung, von Informationen, Bildern, Emojis, Emoticons, Spitznamen und Kommentaren in Bezug auf: Fanatee, die Spiele, andere Nutzer und jegliche andere natĂŒrliche oder juristische Personen, und solche vorgenannten Inhalte dĂŒrfen nicht beleidigend, gewaltverherrlichend, sexuell, obszön, drohend, vorurteilsbehaftet, rassistisch, ehrenrĂŒhrig, verleumderisch, beleidigend oder anderweitig rechtswidrig, unmoralisch, arglistig, falsch, ungenau, veraltet, unangebracht, eindeutig gegen den Zweck der von Fanatee angebotenen Dienste auf der Webseite und der Spielplattform geht, oder die Verletzung von jeglichen Rechten Dritter oder Fanatee, inklusive des Datenschutzes, Markenschutzes, Urheberrechts, Rechts am Bild, Ehre, Namens, anderer gewerblicher Schutzrechte und aller anderer Rechte;
  •  
  • vi. Die ZurverfĂŒgungstellung von falschen, ungenauen, veralteten oder unvollstĂ€ndigen Informationen an Fanatee zum Zeitpunkt der Registrierung auf den Plattformen oder die vorsĂ€tzliche Annahme einer falschen IdentitĂ€t;
  •  
  • vii. Die Verbreitung oder das Installieren von Viren oder sĂ€mtlich anderer Codes, Dateien oder Software zur Unterbrechung, Zerstörung, Manipulierung, BeschrĂ€nkung oder Beeinflussung der Operation oder Sicherheit von den von Fanatee angebotenen Diensten, sowie von Fanatees Informationen seiner Nutzer oder dritten Parteien, oder fĂŒr jegliche anderen illegalen Zwecke; und
  •  
  • viii. Das Darstellen jeglicher Handlungen, die rechtswidrig oder gemĂ€ĂŸ dieser Vereinbarung untersagt sind.

Falls Sie irgendeins der oben genannten Verhalten auf unseren Plattformen beobachten, kontaktieren Sie uns bitte unter hello@fanatee.com.

7. Ihre Pflichten

Es liegt in Ihrer Verantwortung:

  • i. Alle Computer und Hardware-GerĂ€te bereitzustellen, die notwendig sind, auf die Plattformen zuzugreifen;
  •  
  • ii. Die Sicherheitsmaßnahmen auf Ihren Computern und GerĂ€ten, die auf die Plattformen zugreifen, auf dem neuesten Stand zu halten, sowie sĂ€mtliche verfĂŒgbaren Programme oder andere Tools zu nutzen, wie Antivirus-Programme und eine Firewall, um elektronische Risiken zu vermeiden;
  •  
  • iii. Nur auf dem neuesten Stand befindliche und effiziente Betriebssysteme und Browser zum Zugang der Plattformen zu nutzen, und die gemĂ€ĂŸ den von Fanatee vorgegebenen Spezifikationen sind.

8. ZusÀtzliche Bedingungen

Wenn Sie bestimmte Features oder Material auf den Plattformen benutzen oder an einer bestimmten Promotion, Veranstaltung oder einem Wettbewerb ĂŒber die Plattformen teilnehmen, kann die Nutzung oder die Teilnahme unter zusĂ€tzliche GeschĂ€ftsbedingungen fallen, die auf den Plattformen veröffentlicht werden. Solche zusĂ€tzlichen GeschĂ€ftsbedingungen sind hiermit Teil dieser AGB und Sie stimmen solch zusĂ€tzlichen GeschĂ€ftsbedingungen in Bezug auf solch eine Nutzung oder Teilnahme zu.

9. KĂŒndigung

Sie können diese AGB jederzeit ohne Angabe von GrĂŒnden kĂŒndigen, indem Sie Ihr Plattform-Konto durch Senden einer entsprechenden E-Mail an hello@fanatee.com. löschen lassen. Sie stimmen zu, dass Fanatee unter AusĂŒbung ihres Ermessens und ohne Angabe von GrĂŒnden ebenfalls diese AGB, Ihr Konto oder Ihre Nutzung auf den Plattformen jederzeit fristlos kĂŒndigen kann. Fanatee kann ebenso unter AusĂŒbung ihres Ermessens jederzeit die ZurverfĂŒgungstellung der Plattformen oder irgendeines Teils davon fristlos beenden, behĂ€lt sich aber das Recht vor, den Nutzer mit einer Frist davon in Kenntnis zu setzen. Sie stimmen zu, dass Fanatee Ihnen oder einer dritten Partei gegenĂŒber nicht fĂŒr eine solche Beendigung haftbar ist. Die Abschnitte 2.3, 4, 5, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15 und 16 bleiben auch nach der Beendigung dieser AGB weiterhin gĂŒltig.

10. Drittanbieter von App-Stores

10.1. Sie bestĂ€tigen hiermit und stimmen zu, dass Google Play Store und Apple Play Store (beide ein „Drittanbieter-App-Store“: (i) keine Vertragspartei dieser AGB sind; (ii) keine irgendwie geartete Verpflichtung zur Bereitstellung von Instandhaltungs- oder Supportdiensten in Bezug auf die Plattformen haben; (iii) nicht dafĂŒr verantwortlich sind, AnsprĂŒche von Ihnen oder irgendeiner anderen dritten Partei in Bezug auf die Plattformen geltend zu machen, inklusive jeglicher ProdukthaftungsansprĂŒche, AnsprĂŒche von Verbraucherschutzrechten oder AnsprĂŒche gemĂ€ĂŸ irgendeines anderen Gesetzes, Rechtes oder Regel; (iv) keine Verantwortung dafĂŒr tragen, Anschuldigungen zu untersuchen, Anschuldigungen zu verteidigen, AnsprĂŒche daraus zu befriedigen oder von solchen freizustellen, dass die Plattformen oder die Nutzung derselben irgendwelche Urheber- oder sonstigen gewerblichen Schutzrechte verletzt; und (v) Drittnutzer dieser Vereinbarung sind, mit dem Recht, die Regelungen Ihnen gegenĂŒber direkt durchzusetzen. Sie stimmen zu, die anwendbaren AGB des Drittanbieter-App-Stores einzuhalten, und dass Ihre Erlaubnis, die Plattformen zu nutzen, unter der Bedingung der Einhaltung der in diesem Satz genannten AGB ist. FĂŒr Regeln, die in den AGB der betreffenden Drittanbieter-App-Store weniger beschrĂ€nkend als diese, unsere AGB, sind oder wenn ein anderer Konflikt zwischen beiden AGBs vorliegt, gelten die entsprechenden Regeln der weniger beschrĂ€nkenden AGB.

10.2. In-App-Kaufbedingungen

Wir können Ihnen bestimmte Features auf den Plattformen anbieten, die Sie als monatliche, jĂ€hrliche oder lebenslange Abonnements kaufen. Sie können die Beschreibung von unseren angereicherten Features einsehen, wenn Sie ein Abonnement abschließen wollen. Sie bestĂ€tigen and stimmen zu, dass alle Abrechnungen und Transaktionen von geeigneten Drittanbieter-App-Stores verarbeitet werden und deren AGBs hierfĂŒr anwendbar sind. Falls Sie ein mit der Bezahlung zusammenhĂ€ngendes Problem mit einem In-App-Kauf haben, können Sie entweder uns oder den Drittanbieter-App-Store direkt kontaktieren.

Falls Sie jĂŒnger als achtzehn (18) Jahre alt sind oder noch nicht volljĂ€hrig gemĂ€ĂŸ den anwendbaren Regeln des Landes Ihrer NationalitĂ€t sind, mĂŒssen Sie die Einwilligung von Ihren Eltern oder anderen Erziehungsberechtigten haben, um einen Kauf abzuschließen. Durch den Abschluss eines Kaufes geben Sie uns die konkludente Mitteilung, dass Sie alle rechtlich notwendigen Einwilligungen erhalten haben, um den Kauf abzuschließen.

Wenn Sie ein Abonnement abschließen, kann Sie der betreffende Drittanbieter-App-Store nach bestimmten Informationen fragen, die fĂŒr Ihre Transaktion relevant sind, wie z. B. Ihre Kreditkartennummer, das Verfallsdatum Ihrer Kreditkarte und Ihre Adresse(en) fĂŒr die Abrechnung und Lieferung. Solche Informationen werden durch den betreffenden Drittanbieter-App-Store gemĂ€ĂŸ dessen separaten Datenschutzregelungen gesammelt und verarbeitet.

Falls irgendein In-App-Kauf nicht erfolgreich beendet wurde oder es funktioniert nicht, nachdem Sie die Zahlung gemĂ€ĂŸ der Anweisung beendet haben, werden wir, nachdem wir von dem Problem Kenntnis erlangt haben oder von Ihnen benachrichtigt wurden, dem Problem nachgehen. FĂŒr den Fall, dass wir Ihre Bedenken mit dem In-App-Kauf nicht oder nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums beheben können, oder falls Sie eine RĂŒckbuchung wĂŒnschen, wenden Sie sich bitte direkt an den betreffenden Drittanbieter-App-Store.

11. AusschlĂŒsse; Keine Garantien oder GewĂ€hrleistungen

DIE PLATTFORMEN UND JEGLICHE MEDIEN, INFORMATIONEN ODER ANDERES MATERIAL, WELCHES DURCH ODER IN VERBINDUNG MIT DEN PLATTFORMEN ERHÄLTLICH IST, WIRD „WIE ES IST“, SOWIE OHNE AUSDRÜCKLICHE ODER KONKLUDENTE GARANTIE ODER GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART BEREITGESTELLT. FANATEE UND IHRE LIZENZNEHMER, DIENSTANBIETER UND PARTNER LEHNEN IN DEM GRÖSSTEN, RECHTLICH MÖGLICHEN UMFANG GEMÄSS DES ANWENDBAREN RECHTS SÄMTLICHE GARANTIEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN, SEIEN SIE AUSDRÜCKLICH ODER KONKLUDENT, AB; DIES UMFASST AUCH, IST ABER NICHT ABSCHLIESSEND, KONKLUDENTE GARANTIEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN DER MÄNGELGEWÄHRLEISTUNG, GEBRAUCHSFÄHIGKEIT FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DIE NICHTVERLETZUNG VON URHEBER- ODER SONSTIGEN GEWERBLICHEN SCHUTZRECHTEN. FANATEE UND IHRE LIZENZNEHMER, DIENSTANBIETER UND PARTNER GARANTIEREN NICHT, DASS DIE FEATURES UND FUNKTIONALITÄT DER PLATTFORMEN OHNE JEGLICHE UNTERBRECHUNG ODER FEHLERFREI SEIN WIRD, DEFEKTE KORRIGIERT WERDEN, ODER DASS DIE PLATTFORMEN ODER SERVER, DIE DIE FEATURES UND DIE FUNKTIONALITÄT ERMÖGLICHEN, FREI VON VIREN ODER ANDEREN SCHÄDLICHEN KOMPONENTEN SIND. BUNDESGESETZE BESTIMMTER US-STAATEN ERLAUBEN KEINE BESCHRÄNKUNG VON KONKLUDENTEN GARANTIEN ODER GEWÄHRLEISTUNGEN. FALLS SOLCHE GESETZE FÜR SIE EINSCHLÄGIG SIND, KÖNNTEN EINIGE ODER ALLE DER VORGENANNTEN HAFTUNGSAUSSCHLÜSSE, SONSTIGEN AUSSCHLÜSSE ODER BESCHRÄNKUNGEN NICHT AUF SIE ANWENDBAR SEIN UND ES KÖNNTEN IHNEN ZUSÄTZLICHE RECHTE ZUSTEHEN.

12. Schadenersatz

Sie stimmen zu, Schadenersatz zu leisten und Fanatee und seine verbundenen Unternehmen, sowie seine Beauftragten, leitenden Angestellten, Direktoren und Mitarbeiter von einer Haftung freizustellen, die auf irgendeinem Anspruch, Verlust, Schaden, Haftung, Kosten und Ausgaben, inklusive angemessener RechtsverteidigungsgebĂŒhren, beruhen (irgendeiner der vorgenannten ein „Anspruch“), welcher direkt aus oder im Zusammenhang mit einer Nutzung oder einem Missbrauch der Plattformen, Verstoß gegen diese AGB oder Rechtsverletzung und/oder widerrechtlicher Verwendung von Urheber- und sonstigen gewerblichen Schutzrechten oder anderer Rechte von sĂ€mtlichen anderen natĂŒrlichen oder juristischen Personen entstammt. Hierbei wird vorausgesetzt, dass Sie fĂŒr das Vorgenannte nicht in dem Umfang zu haften haben, wie der „Anspruch“ auf einem vorsĂ€tzlichen Fehlverhalten oder einer groben FahrlĂ€ssigkeit von Fanatee beruht. Fanatee behĂ€lt sich das Recht vor, auf eigene Kosten die ausschließliche Verteidigung und Kontrolle jeglicher Angelegenheiten, fĂŒr die Sie uns gegenĂŒber zu Schadensersatz bzw. zur Schadensfreistellung verpflichtet sind, zu ĂŒbernehmen, und Sie zustimmen zu, mit unserer Verteidigung in solch einem Anspruchsfall zusammenzuarbeiten.

13. EingeschrÀnkte Haftung und SchÀden

IN KEINEM FALL, FAHRLÄSSIGKEIT EINGESCHLOSSEN, ABER NICHT DARAUF BESCHRÄNKT, SOLL FANATEE ODER SEINE VERBUNDENEN PARTNER, AUFTRAGNEHMER UND LIEFERANTEN, MITARBEITER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, AGENTEN ODER ANDERE DRITTE PARTNER, LIZENZNEHMER ODER DIENSTANBIETER, IHNEN GEGENÜBER HAFTBAR SEIN FÜR JEGLICHE SPEZIELLEN, INDIREKTEN, ZUFÄLLIGEN, MITTELBAREN SCHÄDEN ODER VERSCHÄRFTEN SCHADENERSATZ, WELCHER DURCH ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DEN PLATTFORMEN, INKLUSIVE IHRER NUTZUNG DERSELBEN, ODER JEGLICHER ANDERER INTERAKTION MIT FANATEE, ENTSTEHT. DIES GILT SOGAR, FALLS FANATEE ODER EIN VON FANATEE ERMÄCHTIGTER REPRÄSENTANT VOR DER MÖGLICHKEIT EINES SOLCHEN SCHADENS GEWARNT WURDE. EINSCHLÄGIGES RECHT KÖNNTE DER BESCHRÄNKUNG ODER DEM AUSSCHLUSS DER HAFTUNG, DER MITTELBAREN SCHÄDEN ODER EINEM VERSCHÄRFTEN SCHADENERSATZ ENTGEGENSTEHEN. IN DIESEM FALLE KÖNNTEN DIE VORGENANNTEN BESCHRÄNKUNGEN ODER DER HAFTUNGSAUSSCHLUSS NICHT AUF SIE ZUTREFFEN, IN WELCHEM FALLE DIE HAFTUNG VON FANATEE IN DEM UMFANG BESCHRÄNKT IST, WIE ES GESETZLICH ERLAUBT IST. IN KEINEM FALL SOLL DIE GESAMTE HAFTUNG VON FANATEE ODER IHRER VERBUNDENEN PARTNER, AUFTRAGNEHMER, MITARBEITER, LEITENDEN ANGESTELLTEN, DIREKTOREN, AGENTEN ODER ANDERER DRITTER PARTNER, LIZENZNEHMER ODER DIENSTANBIETER IHNEN GEGENÜBER MEHR ALS EINHUNDERT U.S. DOLLAR FÜR SÄMTLICHE SCHÄDEN, VERLUSTE UND KLAGEANSPRÜCHE, DIE AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DIESEN AGB ODER IHRER NUTZUNG DER DIENSTE ENTSTEHEN, BETRAGEN.

14. Schiedsverfahren

14.1 Vereinbarung ĂŒber Schiedsgerichtsverfahren

Dieser Abschnitt 14 wird hiermit „Schiedsgerichtsvereinbarung“ genannt. Die Parteien stimmen ĂŒberein, dass jegliche und sĂ€mtliche Streitigkeiten, AnsprĂŒche oder Konflikte zwischen Ihnen und Fanatee, die aus diesen, im Zusammenhang mit diesen oder durch diese AGB entstehen, einem bindenden Schiedsgerichtsverfahren gemĂ€ĂŸ der Vorgaben dieser Schiedsgerichtsvereinbarung unterliegen und in keinem Gerichtsverfahren (abgesehen von dem Gerichtsverfahren fĂŒr geringfĂŒgige Forderungen in dem Umfang, wie der Anspruch qualifiziert ist) geltend gemacht werden können. Das Bundesschiedsgerichtsverfahrensgesetz (Federal Arbitration Act) regelt die Auslegung und Durchsetzung dieser Schiedsgerichtsvereinbarung.

14.2 Verzicht auf Sammelklagen

DIE PARTEIEN VEREINBAREN, DASS JEDE PARTEI ANSPRÜCHE GEGEN DEN ANDEREN NUR INDIVIDUELL UND NICHT ALS KLÄGER ODER SAMMELKLAGEN-BETROFFENER IM RAHMEN EINER SAMMELKLAGE IN ALLEN BEABSICHTIGTEN SAMMELKLAGEN, MUSTERKLAGEN ODER ANDEREN DERARTIGEN VERFAHREN GELTEND MACHEN KANN. ABGESEHEN BEI EINER ABWEICHENDEN PARTEIENVEREINBARUNG, KANN DER SCHIEDSRICHTER NICHT ANSPRÜCHE VON MEHR ALS EINER PERSON BZW. PARTEI ZUSAMMENFASSEN ODER SELBST VERFAHREN VON MEHREREN VERFAHREN VORSTEHEN UND KANN AUCH NICHT ANDERWEITIG DEN VORSITZ VON ZUSAMMENGELEGTEN KLAGEN, SAMMELKLAGEN ODER MUSTERVERFAHREN FÜHREN. DER SCHIEDSRICHTER KANN EINE ABHILFE (Z. B. IN FORM VON GELD, ALS UNTERLASSUNG ODER ALS FESTSTELLUNGSURTEIL) NUR DER INDIVIDUELLEN PARTEI, WELCHE EINE ABHILFE VERLANGT, ZUERKENNEN UND NUR IN DEM GERINGSTEN MÖGLICHEN UMFANG, DER NOTWENDIG IST, UM EINE ABHILFE FÜR DEN INDIVIDUELL GELTEND GEMACHTEN ANSPRUCH ZU ERREICHEN.

14.3 Verfahren

Schiedsgerichtsverfahren werden durch einen neutralen Schiedsrichter gemĂ€ĂŸ den Regeln und Vorgaben der Amerikanischen Schiedsgerichtsvereinigung (American Arbitration Association, nachfolgend „AAA“ genannt) und wie durch diese Schiedsgerichtsvereinbarung abgeĂ€ndert, durchgefĂŒhrt. Falls irgendeine Unstimmigkeit zwischen der AAA-Regeln und dieser Schiedsgerichtsvereinbarung vorliegen sollte, soll die Regelung dieser Schiedsgerichtsvereinbarung Vorrang haben, es sei denn der Schiedsrichter bestimmt, dass die Anwendung der unstimmigen Regelung der Schiedsgerichtsvereinbarung einem grundsĂ€tzlich gerechten Schiedsgerichtsverfahrens entgegenstehen wĂŒrde. Der Schiedsrichter muss weiterhin den Vorgaben dieser AGB nachkommen, wie es auch ein Gericht tun wĂŒrde, inklusive der uneingeschrĂ€nkten Anwendung der BeschrĂ€nkung der Haftungsregelungen von Abschnitt 13. Sie können Information ĂŒber die AAA auf http://www.adr.org feinsehen und unter https://www.adr.org/Support Informationen ĂŒber die Einlegung eines Anspruches gegen Fanatee erhalten.

14.4 Gerichtsstand des Schiedsverfahrens

Das Schiedsgerichtsverfahren soll in dem Landkreis abgehalten werden, in dem Sie wohnen oder an einem anderen einvernehmlich vereinbarten Ort. Falls der Wert der Klage $10.000,- oder weniger betrĂ€gt, können Sie oder Fanatee entscheiden, das Schiedsgerichtsverfahren per Telefon oder ausschließlich schriftlich durchzufĂŒhren. Diese Entscheidung soll fĂŒr jede Partei bindend sein, unterliegt aber der Entscheidung des Schiedsrichters, eine persönliche Anhörung zu verlangen, falls UmstĂ€nde dies erfordern. Teilnahme an einer persönlichen Anhörung kann von beiden oder jeweils einer Partei auch telefonisch vorgenommen werden, es sei denn der Schiedsrichter verlangt es anders.

14.5 Anwendbares Recht

Der Schiedsrichter entscheidet ĂŒber die Berechtigung von allen AnsprĂŒchen gemĂ€ĂŸ den Gesetzen des US-Bundesstaates Florida, ohne RĂŒcksicht auf die Regeln des internationalen Privatrechts, und wird alle gesetzlich vorgegebenen Verschwiegenheitsregeln einhalten. Der Schiedsrichter ist nicht an Entscheidungen von vorhergehenden Schiedsverfahren, bei denen andere Plattformen-Nutzer involviert waren, gebunden, aber er ist an Entscheidungen von vorhergehenden Schiedsverfahren mit Ihnen in dem Umfang gebunden, wie es vom anwendbaren Recht verlangt wird.

14.6 Verfahrenskosten

Zahlungen fĂŒr jegliche Einlegung, Verwaltung und andere SchiedsverfahrensgebĂŒhren werden von den Regeln der AAA bestimmt. Jede Partei trĂ€gt alle anderen Kosten, die im Zusammenhang mit dem Schiedsverfahren entstehen, selbst. Dies umfasst auch die Anwaltskosten, ist aber nicht darauf beschrĂ€nkt.

14.7 Vertraulichkeitsklausel.

Alle Aspekte des Schiedsverfahrens und jegliche Entscheidungen und Urteile des Schiedsrichters sind streng vertraulich zugunsten aller Parteien.

14.8 Salvatorische Klausel

Falls ein Gericht entscheidet, dass irgendeine Regelung oder Vertragsbedingung dieser Schiedsgerichtsvereinbarung, außer Abschnitt 14.2., ungĂŒltig oder nicht vollstreckbar ist, vereinbaren die Parteien hiermit solch eine Regelung oder Vertragsbedingung durch eine Regelung oder Vertragsbedingung zu ersetzen, die gĂŒltig und vollstreckbar ist und dem Sinn und Zweck der ungĂŒltigen oder nicht vollstreckbaren Regelung oder Vertragsbedingung am nĂ€chsten kommt. Weiterhin soll die Schiedsgerichtsvereinbarung in der verĂ€nderten Form vollstreckbar sein. Falls ein Gericht entscheidet, dass irgendeine der Regelungen von Abschnitt 14.2. ungĂŒltig oder nicht vollstreckbar ist, dann soll die gesamte Schiedsgerichtsvereinbarung nichtig sein. Der Rest dieser AGB bleibt weiterhin in Kraft.

15. Verschiedenes

Fanatee kann jederzeit Modifikationen an, Löschungen in und/oder ErgĂ€nzungen zu diesen AGB (im Folgenden „Änderungen“ genannt) vornehmen. Änderungen treten wie folgt in Kraft: (i) dreißig (30) Tage nachdem Fanatee die Änderungen mitgeteilt hat (einschließlich durch das Nutzer-Interface der Plattformen); oder (ii) wenn Sie durch ein Opt-in oder anderweitig ausdrĂŒcklich Ihre Zustimmung zu den Änderungen oder einer Version von AGB mit diesen Änderungen, welches auch immer zuerst stattfindet, geben. Nach diesen AGB stimmen Sie zu, Kommunikation von Fanatee auf elektronischem Wege zu erhalten. Diese AGB sollen den Gesetzen des US-Bundesstaates Florida unterfallen und sind gemĂ€ĂŸ diesen erstellt worden, ohne RĂŒcksicht auf internationales Privatrecht. Sie stimmen zu, dass alle Klage auf Recht oder Billigkeit, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen AGB oder den Plattformen ergeben und nicht der Schiedsgerichtsvereinbarung von Abschnitt 14 unterfallen, ausschließlich bei den Bundes- oder bundesstaatlichen Gerichten in Florida, USA (oder bei dem zustĂ€ndigen Gericht fĂŒr geringfĂŒgige Forderungen (sog. small claims court)) einzulegen. ZusĂ€tzlich stimmen Sie zu und unterwerfen sich dem persönlichen Gerichtsstand dieser Gerichte zum Zwecke der ProzessfĂŒhrung aller solcher Klagen. Das Unterlassen einer Partei, die ErfĂŒllung irgendeiner Regelung dieser AGB zu verlangen, soll in keiner Weise jener Partei das Recht zu einem spĂ€teren Verlangen der ErfĂŒllung beeintrĂ€chtigen. Der Verzicht auf die Verfolgung von einer Vertragsverletzung dieser AGB kann nicht als weitergehender Verzicht auf die Verfolgung von anderen Vertragsverletzungen derselben oder anderen Regelungen der AGB gesehen werden. Falls irgendeine Regelung dieser AGB rechtswidrig, nichtig oder aus einem anderen Grund nicht vollstreckbar oder ausfĂŒhrbar sein sollte, dann soll die betreffende Regelung als ungĂŒltig betrachtet werden, aber die Wirksamkeit der ĂŒbrigen Regelungen der AGB bleibt hiervon im Übrigen unberĂŒhrt. Diese AGB sowie jegliche Rechte und Lizenzen, die hierdurch gewĂ€hrt werden, können von Ihnen nicht ĂŒbertragen oder abgetreten werden, jedoch kann Fanatee die AGB ohne EinschrĂ€nkung abtreten. Dies ist die gesamte Vereinbarung zwischen uns in dieser Angelegenheit und kann nicht abgeĂ€ndert werden, es sei denn, solch eine Änderung wurde schriftlich vorgenommen und von beiden Parteien unterzeichnet, oder es liegt eine durch Fanatee, gemĂ€ĂŸ der hierin festgelegten Vorgaben, vorgenommene Änderung vor.

16. Wie Sie uns erreichen können

Falls Sie uns im Zusammenhang mit diesen Allgemeinen GeschÀftsbedingungen kontaktieren möchten, können Sie unser Team unter den folgenden Adressen erreichen:

Adressen:

100 Southeast Third Avenue, Suite 1000, Fort Lauderdale, FL 33394, USA

R. Padre JoĂŁo Manuel, 1212, conj. 33 - SĂŁo Paulo - SP, 01411-001, Brasilien

Email: hello@fanatee.com

FĂŒr unsere kalifornischen Nutzer: Falls Sie Fragen oder Beschwerden in Bezug auf die Plattformen haben, senden Sie bitte eine E-Mail an hello@fanatee.com. Bewohner von Kalifornien können auch die Complaint Assistance Unit der Division of Consumer Services der California Department of Consumer Affairs per Post unter 1625 North Market Blvd., Suite N 112, Sacramento, CA 95834 oder telefonisch unter (916) 445-1254 oder (800) 952-5210 erreichen.

Letzte Aktualisierung am 18.12.2019